Die Appartements von STG Case Vacaze

Vier Standorte an den schönsten Flecken des Comer Sees

STG Case Vacanze Lago di Como bietet seinen Kunden vier voll möblierte und mit allem Komfort ausgestattete herrliche Appartementsan, die in vornehmsten Gegenden des Sees liegen. Die möglichen Zielorte sind Mezzegra und Rezzonico in der Provinz Como und Colico in der Provinz Lecco.

 

Die von STG angebotenen Ferienwohnungenzeichnen sich alle durch einen ganz besonderen Panoramablick aus und sind das ideal Geeignete für Menschen, die ihre Ferien mitten in der herrlichen Natur und in absolut gewahrter Privatsphäre verbringen möchten, dabei aber auf nichts verzichten wollen. Um alle Details der angebotenen Appartements herauszufinden, reicht es, die ihnen jeweils gewidmeten Bereiche zu besuchen:


STG Case Vacanza Lago di Como steht jederzeit mit Informationen aller Art und Kostenvoranschlägen zur Verfügung. Es reicht, die Telefonnummer 0342 683281 anzurufen, oder das Formular im Bereich "Kontakt" der Website auszufüllen.

Geschichte im Überblick

Der Comer See, auch Lario genannt, stammt aus der Eiszeit.

Er sieht wie ein umgedrehtes Y aus und hat zwei Äste, von denen einer nach Süden in Richtung Lecco und der andere nach Osten gegen Como weist.

Dank seines milden Klimas, das der Entwicklung des Baumwuchses zugute kam, war das Gebiet des Lario schon in prähistorischer Zeit bewohnt.

Dann kam die römische Besiedlung mit der Gründung von Como.

Internationales Ansehen erlangte de See zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert, als er zum obligatorischen Ziel von Reisenden und Schriftstellern wie Bourget, De Musset, Stendhal und Flaubert wurde. Der berühmteste Satz aus dieser Zeit ist Manzonis Anfang der Promessi Sposi ""Der Zweig des Comer Sees, der sich nach Süden wendet...""

Heute wird unser See mehr denn je von Menschen aus aller Welt besucht, darunter Schauspieler, Modells und Leute aus dem Showbusiness.

Auch Sie erwarten wir!

      Share by: